Antikenrezeption in der Innsbruck - ein Rundgang durch die Stadt auf den Spuren der Antike - 31.05.2021

Altstadt_Innsbruck

Foto: Placheta

Gerade die Antike war eine Epoche mit deren Themen und materieller Hinterlassenschaft man sich ab der Neuzeit verstärkt auseinandersetzte. In dem Rundgang soll daher der Blick konkret auf unterschiedlichste Bau- und Kunstwerke im Zentrum von Innsbruck gerichtet werden, die vielfach auch erst auf den zweiten Blick einen klaren Bezug zur Antike erkennen lassen.

Anmeldung: schriftlich unter guide@tirol.com oder über die ITF – Homepage https://www.itf-tirol-guides.at/veranstaltungen/intern/2021/index.de.htm
Begrenzte Teilnehmerzehl! Teilnahme ausschließlich mit bestätigter Anmeldung möglich!

Zur Teilnahme ist ein negativer Antigen- oder PCR-Test erforderlich, der nicht länger als 48 Stunden (Antigentest) bzw. 72 h (PCR Test) zurückliegt!
Weitere Rahmenbedingungen: verpflichtendes Tragen einer FFP2-Maske, Mindestabstand von 2 Meter.

Nur für Austriaguides!
Die Anmeldefrist ist leider schon abgelaufen.