Auf den Spuren der Tiroler Habsburger durch die Innsbrucker Altstadt

Tiroler Habsburger in Innsbruck Foto: Gabriela Brüchert

Jeder kennt den "Friedl mit der leeren Tasche", der seinem Beinamen zum Trotz einer der reichsten Fürsten wurde. Sein Sohn "Sigmund der Münzreiche" war jedoch immer knapp bei Kasse. Immerhin wurden ihm ungefähr vierzig - oder sogar mehr - außereheliche Kinder nachgesagt.
Weitere interessante Geschichten über die Tiroler Landesfürsten Habsburgischen Geblüts erfahren Sie auf diesem kurzweiligen Rundgang.

Information & Buchung:
Gabriela Brüchert
gabriela.bruechert@gmx.at
0043 664 7803309

Dauer: ca. 1,5 Stunden
Treffpunkt: vor dem Goldenen Dachl
Gruppenpreis: € 120,00






Das 17. Jahrhundert in Tirol: Medici - Musikkultur - Krieg
Innsbrucks Geschichte in 5 Akten!
ALTHÖTTING – STADTteil Innsbrucks ganz DÖRFlich!
Sommer 1611 – in Innsbruck bricht eine hoch ansteckende Krankheit aus
Auf den Spuren berühmter Freiburger in Innsbruck
Geschichten aus Innsbruck: Schätze aus der Fremde
Jüdisches Innsbruck - Erinnerungen und Ereignisse
In der Einheit, die Vielfalt entdecken - Häuserfassaden der Innsbrucker Altstadt
Geschichten aus Innsbruck: Der Glanz des Goldes
Von einfallsreichen Wirten und unterhaltsamen Gästen
Starke Frauen
Auf den Spuren der Tiroler Habsburger durch die Innsbrucker Altstadt
Geschichten aus Innsbruck: Der Weg der Liebe
Olympisches Innsbruck