Olympisches Innsbruck

Olympisches Innsbruck Foto: Tourismusverband Innsbruck

Auf dieser Tour lernen Sie die Stadt von ihrer „sportlichen Seite“ kennen und sehen die olympischen Stätten, wo Sportlerinnen und Sportler ihre größten Triumphe feierten und auch heute noch alljährlich stattfindende Wettbewerbe Sportfans aus aller Welt begeistern.
Als Austragungsort großer Sportereignisse und dreifacher Gastgeber der Olympischen Winterspiele in den Jahren 1964, 1976 und 2012 (olympische Jugendwinterspiele), genießt Innsbruck einen weltweiten Ruf als Sportstadt.
Besuchen Sie mit uns die olympischen Sportstätten in Innsbruck und Igls, von der Bergisel-Schanze und der Olympiahalle bis hin zum Olympia Bob-, Rodel- und Skeleton- Eiskanal und zur Olympia-Abfahrt auf dem Patscherkofel in Igls.

Weitere Informationen finden Sie unter www.innsbruck-guide.com .

Information und Buchung:
Alexandra & Luc Danninger-Baesens
guide@tirol.com
0043 664 382 30 97

Dauer: 4 Stunden
Transport: für diese Tour wird aufgrund der Distanzen ein Transportmittel (Bus oder PKW) benötigt.
Treffpunkt: nach Vereinbarung
Kosten:
€ 160,00 (für die gesamte Gruppe, ohne eventuelle Eintrittspreise)


Auf den Spuren berühmter Freiburger in Innsbruck
Starke Frauen
Auf den Spuren der Tiroler Habsburger durch die Innsbrucker Altstadt
Olympisches Innsbruck
Innsbrucks Geschichte in 5 Akten!
Sommer 1611 – in Innsbruck bricht eine hoch ansteckende Krankheit aus
Von einfallsreichen Wirten und unterhaltsamen Gästen
Das 17. Jahrhundert in Tirol: Medici - Musikkultur - Krieg
ALTHÖTTING – STADTteil Innsbrucks ganz DÖRFlich!
Jüdisches Innsbruck - Erinnerungen und Ereignisse
In der Einheit, die Vielfalt entdecken - Häuserfassaden der Innsbrucker Altstadt
Geschichten aus Innsbruck: Schätze aus der Fremde
Geschichten aus Innsbruck: Der Glanz des Goldes
Geschichten aus Innsbruck: Der Weg der Liebe